Start » Hoover Kühl Gefrierkombination Test Zusammenfassung + Vergleich

Hoover Kühl Gefrierkombination Test Zusammenfassung + Vergleich

 
Der Hoover HDCS 184 XE

Ein auf den ersten Blick ansprechender Kühlschrank

Hoover HDCS 186

Bei dem Candy Hoover HDCS 184 XE sticht vor allem das ansprechende, schicke Design ins Auge. Speziell die glatte, fugenlose Oberfläche der Tür, die ohne einen sichtbaren Griff auskommt gefällt und verleiht dem Kühlschrank ein sehr edles Aussehen. Die Tür benötigt keinen extra Griff, da die verdeckte Seite der Tür eine durchgehende Rille besitzt, in die die Finger einfach eingehackt werden können. So lässt sich die Tür dann bequem öffnen. Das hat leider den Nachteil, dass der Kühlschrank freistehen muss und nicht, zumindest nicht bündig mit abschließender Front, zwischen andere Küchengeräte integriert werden kann. Im Test berichteten Kunden, dass die anfängliche Euphorie im Betrieb doch etwas gedämpft wurde.
Beispielsweise konnte die Verarbeitung des Kühlschranks leider nicht gänzlich überzeugen. Unter anderem wurden Grate an Plastikteilen, sowie eine unsaubere Lackierung bemängelt. Leider tritt aus dem Gefrierfach auch ein strenger, unangenehmer Geruch aus. In der Funktionalität wurde an dem Kühlschrank jedoch nichts bemängelt, es handelt sich hier also eher um Kleinigkeiten. Im Gegenteil sogar, im Punkto Funktionalität ist der Kühlschrank einwandfrei, so lässt sich die Temperatur der Kühl-Gefrier-Kombination problemlos einstellen. Auch beim gefrieren neuer Lebensmittel stieg die Temperatur in dem Gerät nicht wesentlich an, was wichtig ist, um ein Antauen der anderen Lebensmittel zu vermeiden. Deshalb auch die sehr gute Energieeffizienzklasse A++. Das die Temperatur nur so minimal ansteigt, funktioniert jedoch nur bei vergleichsweise kleinen Mengen. Candy Hoover selbst gibt an, dass innerhalb von 24 Stunden nur 3,5 Kg Gefriergut heruntergekühlt werden können. Andere Modelle sind da schon um einiges leistungsfähiger. Jedoch muss ein normaler Haushalt eher selten Gefriergut in solchen Mengen herunter kühlen. Wen die kleinen Mängel in der Verarbeitung also nicht allzu sehr stören und wer nicht kiloweise Lebensmittel einfrieren muss, für den ist der Kühlschrank durchaus das Richtige. Vor allem wegen seinem ansprechenden Design, der HDCS 184 XE ist ein echtes Highlight in der Küche und im Haushalt.

 

 
Hoover HRSC6186

Der schlaue Kühlschrank warnt vor Bakterien und macht sie sogar unschädlich

Mittlerweile sind die meisten Kühlschränke, was Stromsparen und Energieeffizienz angeht, in der besten Energieeffizienzklasse angesiedelt. Da das nun mal so ist, ist die Werbewirksamkeit eines A++ eben nicht mehr so gegeben. Aus diesem Grund haben die Hersteller nun den Hygienefaktor für sich entdeckt. Nach und nach findet man immer mehr Produkte die über eine angeblich antibakteriell wirkende Beschichtung verfügen. Bei den einen ist diese Beschichtung nur auf den Türdichtungen, bei den anderen auf der gesamten Oberfläche des Gefrierfachs und des Kühlbereichs.

Antibakterielle Beschichtung

Bei dem Hoover HRS 6186 handelt es sich um so einen Kühlschrank, dieses Green-Ray-Modell soll gleich mit mehreren wirksamen Waffen gegen Bakterien ausgestattet sein. Der Blog Haushaltselektronik.de schreibt, dass er über eine sogenannte StayFreshZone verfügt, in welcher nur kalte null bis drei Grad Celsius herrschen sollen. Diese Temperatur ist optimal um Bakterienwachstum einzudämmen. Des Weiteren sollen sich in dieser Temperatur Lebensmittel länger frisch halten. Diese Wirkung wird durch die antibakterielle Beschichtung noch vergrößert.

Eine Veränderung der Farbe weißt auf Bakterienbefall hin

Der Kühlschrank soll auch mit Kit Lysteria ausgestattet sein. Bei Kit Lysteria handle es sich wohl ebenfalls um eine antibakterielle Oberflächenbeschichtung. Diese besondere Beschichtung soll jedoch in der Lage sein, auf die hoch gefährlichen Listeriose Bakterien hinzuweisen. So soll eine Veränderung der Farbe darauf hinweisen, wenn Lebensmittel verdorben sind. Aus dem Artikel geht leider nicht hervor, ob bei dem Kühlschrank der komplette Innenraum beschichtet ist und seine Farbe verändert, oder ob es sich hier eher um eine Art integrierten Schnelltest handelt, wie man ihn beispielsweise auch in einer Apotheke kaufen kann.

Höchste Energieeffizienz

Hoover bietet, abgesehen von diesen Neuerungen, aber noch weitere Anreize für einen Kauf. Denn der Kühlschrank bietet große 303 Liter Nutzinhalt, bei einer Bauhöhe von 1,80 Metern. Der Nutzinhalt teilt sich auf 83 Liter Gefrierfach und 207 Liter Kühlfach auf. In dem Kühlschrank lässt sich, dank des XXL-Gemüsefachs besonders viel frisches Gemüse und Obst aufbewahren. In den Punkten Stromsparen und Effizienz punktet das Produkt ganz klar, denn es ist in A+++ eingestuft. Die Lagerungszeit von 26 Stunden beispielsweise bei einem Stromausfall ist ebenfalls bewundernswert, denn moderne Geräte müssen heutzutage standardmäßig nur vier bis zwölf Stunden auskommen. Der Kühlschrank scheint also hervorragend isoliert zu sein.

 
Der Hoover HDCS 186 AD

Hoover HDCS 186(A+++, Edelstahl-Look, Kühlgefrierkombi)
Die Kühlgefrierkombination Hoover HDCS 186 AD hat einen Nettoinhalt von 288 Liter und bietet somit ausreichend Platz für Lebensmittel. Er glänzt in einer ansprechenden Edelstahl Optik und wurde in die Energieeffizienzklasse A+++ eingestuft. Die Kühl-Gefrierkombination lässt sich einfach über die digitale Displayanzeige mit Touch-Funktion bedienen. Das Kühlteil bietet Platz für 201 Liter, die komfortabel über vier Ablageflächen aus Glas verteilt werden können, sowie ein großes Gemüse- und Obstfach. Bei der Kühl-Gefrierkombination muss nur das Gefrierfach manuell abgetaut werden, dass Kühlteil besitzt eine Abtauautomatik.
Bei dem Kühlgerät darf der Türanschlag nur vom dem Hoover Kundendienst durchgeführt werden.

Inverter Technologie

Diese Technologie ist der Grund, warum der Kühlschrank sehr leise arbeitet. Bei Kühlschränken, wie man sie bisher kennt, wird die Temperatur durch das Zu- und Abschalten eines Kompressors geregelt. Durch diese Technik entstehen große Temperaturschwankungen. Auf dieses Manko baut die Inverter Technologie auf. Sie passt die Kühlleistung an die jeweiligen Bedingungen an und so ist eine optimale kontinuierliche Arbeitsweise des Kompressors möglich. Er kühlt so immer mit der optimalen Leistungsstufe und auch der Stromverbrauch passt sich an die aktuelle Nutzung an.

Energieeinsparung garantiert

Diese Kühlgefrierkombination hat zwei entscheidende Vorteile. Zum einen weißt sie die Energieeffizienzklasse A+++ auf und zum Zweiten sieht sie einfach super aus. Bei diesem Gerät liegt der Energieverbrauch etwa sechzig Prozent unter dem Grenzwert der Energieeffizienzklasse A. Das schont nicht nur die Umwelt sondern auch den Geldbeutel.

Inverter Kompressor hat zehn Jahre Garantie

Wer seine Kühlgefrierkombination auf www.hoover.de registriert bekommt zu der normalen 24-monatigen Herstellergarantie ein achtjährige Garantie auf den Inverter-Kompressor. Die Registrierung muss hierbei dreißig Tage nach dem Kauf erfolgen. Die Garantie bezieht sich dabei auf Materialstruktur- und Funktionsfehler des Inverter-Kompressors.

Touch-Panel Display

Das flächenbündige Display ermöglicht die gleichzeitige Auswahl von vier Funktionen. Bei der Kühlgefrierkombination ist speziell die getrennte Regelung von Kühl- und Gefrierfach komfortabel. Die Temperatur im Gefrier- und Kühlbereich wird durch die Energiesparfunktion optimiert. Wer schnell gekühlte Getränke braucht, ist mit der Kühlgefrierkombination bestens bedient. Dafür sorgt die Iced-Drink-Funktion des Gefrierfachs. Der Kühlvorgang wird durch die Schnell-Gefrierfunktion perfekt umgesetzt und das in kurzer Zeit. Durch die Lock-Funktion lassen sich die Funktionen auf dem Display einfach deaktivieren.

Riesen Gemüseschublade

Die große Obst- und Gemüseschublade sorgt für ausreichend Platz für die Lagerung von frischem Gemüse und Obst. Das Be- und Entladen ist durch den ergonomisch geformten Griff komfortabel und Nutzerfreundlich.
Weitere Kühlgefrierkombination, wie die von Samsung, Gorenje und Bosch sind auf Amazon erhältlich, hier lassen sich die Preise auch bestens vergleichen und der Versand erfolgt in der Regel kostenlos. Durch das gesparte Geld der Versandkosten lassen sich gleich noch weitere Haushaltsgeräte shoppen und so lohnt es gleich doppelt.

Wir empfehlen Ihnen von der Marke Hoover den:

zurück zum Kühl Gefrierkombination Test